Oldtimer Gutachten Berlin und Brandenburg

Oldtimer Gutachten benötigt?

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich über Oldtimer Gutachten informieren lassen unter

Telefon 030-417 02 99 5

Neben den herkömmlichen Fahrzeuggutachten haben sich auch Oldtimer-Gutachten etabliert.

Jedoch gibt es nicht nur eine Art von Gutachten für klassische Fahrzeuge, es muss vor allem nach den jeweiligen Anforderungen unterschieden werden.

Oldtimer Gutachten Berlin: Es gibt verschiedene Oldtimer Gutachten

Mit Gutachten wird der Wert eines Fahrzeugs oder der finanzielle Umfang eines Unfallschadens festgelegt.

Ein Oldtimergutachten kann aber auch den tatsächlichen Zustand eines Klassikers dokumentieren.

Ein besonderes Kfz-Gutachten ist das Oldtimer-Gutachten.

Diese Oldtimer-Gutachten erfüllen unterschiedliche Anforderungen, die je nach individuellen Ansprüchen unterschiedlich ausfallen können:

  • Oldtimer-Gutachten nach § 23 StVZO
  • Oldtimer-Schadensgutachten
  • Oldtimer- Restaurierungsgutachten zur Dokumentation für den Wiederaufbau
  • Oldtimer-Wertgutachten
  • Oldtimer-Verkaufsgutachten

Oldtimer Gutachten Berlin: Das Oldtimer Gutachten nach § 23 StVZO zum Erhalt des H-Kennzeichens

Das wohl zunächst wichtigste Gutachten ist das Oldtimer-Gutachten nach § 23 StVZO. Es darf nur von entsprechend zertifizierten Stellen wie TÜV oder Dekra durchgeführt werden. Dabei geht es um mehrere Punkte:

  • das Feststellen der grundsätzlichen Verkehrssicherheit
  • das Feststellen eines erhaltungswürdigen Zustands
  • das Feststellen der Originalität

Oldtimer Gutachten Berlin: Sicherheitstechnische Untersuchung im Rahmen der Beurteilung

Das Fahrzeug wird im herkömmlichen Umfang einer Hauptuntersuchung unterzogen, die wie bei anderen Fahrzeugen die Verkehrssicherheit prüft. Besitzt das Fahrzeug unvollständige Zulassungspapiere, war zu lange abgemeldet oder noch nie angemeldet, erfolgt der Prüfungsumfang einer Volluntersuchung nach § 21 StVZO.

Oldtimer Gutachten Berlin: Überprüfen der Originalität und des allgemeinen Zustands

Die weitere Untersuchung soll dann den erhaltungswürdigen Zustand und die Originalität überprüfen. Als erhaltungswürdig gelten demnach Fahrzeuge, die im Gegensatz zu „normal alten“ Fahrzeugen überdurchschnittlich in Schuss sind – erhaltungswürdig eben.

Die Originalität zielt darauf ab, ob das Fahrzeug überhaupt als technisches Kulturgut betrachtet werden kann.

Oldtimer Gutachten Berlin: Wann moderne Ausstattungsmerkmale zulässig sind und wann nicht

Das typische Beispiel wäre das CD-Autoradio in einem Vorkriegsoldtimer. Die Ausstattung muss immer zeitgenössisch sein. Andererseits gibt es aber in Bezug auf Sicherheitsfragen Sonderregelungen.

Eine Blinkeranlage ersetzt die bei so alten Fahrzeugen vorhandene Winkeranlage. Als Sicherheitsaspekt ist die Blinkeranlage sogar erforderlich.

Oldtimer Gutachten Berlin: Selbst ein scheinbar zeitgenössischer Umbau muss nicht wirklich zeitgenössisch sein

Um überhaupt als Oldtimer begutachtet zu werden, muss die Erstzulassung des Fahrzeugs mindestens 20 Jahre zurückliegen. Umbauarbeiten müssen in den ersten 10 Jahren der Zulassung erfolgt sein.

Das schränkt selbst scheinbar zeitgenössische Umbauten ein.

Selbst, wenn die Teile, mit denen ein Oldtimer umgebaut wurde, tatsächlich aus dieser bestimmten Zeit stammen, muss es nicht sein, dass der Gutachter den Status als Oldtimer anerkennt.

Oldtimer Gutachten Berlin: Einfach nur schlechter Lack oder historische Patina?

Andererseits müssen andere Eigenschaften durch den Begutachter „hingenommen“ werden.

So kann sicher Lack eines Klassikers auch in einen (für den Laien) schlechten Zustand befinden. Dabei spiegelt die „Patina“ lediglich den einstigen Einsatz und das Alter des Fahrzeugs wider.

Nicht jeder Oldtimersammler legt dabei Wert auf einen Hochglanz-Oldtimer. Ein gutes Beispiel sind ehemalige Rennwagen.

Deren Karosserie und lack ist auch ein Dokument für den harten Einsatz, den ein solcher Wagen einst auf der Rennstrecke gehabt haben kann.

Oldtimer Gutachten Berlin: Technische Verbesserungen, die gestattet sind

Dagegen andere moderne Aufbauarbeiten durchaus akzeptabel. Das genannte Beispiel war zuvor die Fahrzeugsicherheit.

Aber auch technische Verbesserungen können teilweise anerkannt werden. Beispielsweise eine Auspuffanlage, die durch eine heute hergestellte Edelstahl-Auspuffanlage ersetzt wurde.

Wichtig dabei ist nur, dass die Besonderheiten, also zum Beispiel der Aufbau der originalen Auspuffanlage, beibehalten werden.

Oldtimer Gutachten Berlin: Das Schadensgutachten für Oldtimer

Das Schadensgutachten wird auch von uns ausgestellt. Es berücksichtigt die besonderen Umstände eines Oldtimers.

So liegt der Wert eines Oldtimers in der Regel deutlich über dem Wert eines herkömmlichen alten Fahrzeugs.

Daher werden hier andere Grenzen gezogen, ab wann ein wirtschaftlicher Totalschaden besteht.

Oldtimer Gutachten Berlin: Die Grenzen für einen wirtschaftlichen Totalschaden werden beim Oldtimer anders festgelegt

Dieser Aspekt ist ohnehin schwierig bei einem Oldtimer. Denn je nachdem, um was für einen Oldtimer es sich handelt, kann der Wiederaufbau zu befürworten sein.

Beispielsweise dann, wenn sich die Historie des Fahrzeugs als außergewöhnlich oder besonders herausstellt.

Das wäre zum Beispiel ein Prototyp, eine erste Vorabfertigung in Handarbeit, ein Fahrzeug in ehemals besonderem Staatsdienst usw.

Oldtimer Gutachten Berlin: Beispiele, wie Fahrzeuge derselben Baureihe zu völlig unterschiedlichen Werten kommen können – selbst, wenn die Qualität gleich wäre

Ein klassisches Beispiel wäre eine Mercedes-Limousine, die für den ersten deutschen Bundeskanzler, der für diese Baureihe nachträglich namensgebend war, tatsächlich im Einsatz gewesen wäre.

Damit stellt dieser Wagen nicht nur grundsätzlich technisches Kulturgut dar, sondern dokumentiert auch die Historie der Bundesrepublik Deutschland.

Porsche beispielsweise hatte den 911er ursprünglich als 901er verkaufen wollen, jedoch gab es zu dieser Typisierung bereits Rechte. Gerade erst wurde einer dieser 901er gefunden und gilt als bislang einziges noch erhaltenes Modell.

Damit ist es nicht einfach nur ein 911er, der Wert ist deutlich höher anzusetzen.

Oldtimer Gutachten Berlin: Die Ersatzteilsituation ist bei Oldtimern völlig anders

Außerdem muss auch berücksichtigt werden, dass die Ersatzteile, die benötigt werden, deutlich teurer als bei gewöhnlichen Fahrzeugen sein können.

Das Schadensgutachten für Oldtimer berücksichtigt also sämtliche Faktoren, die aufgrund des Fahrzeugalters als außergewöhnlich und besonders zu erachten sind.

Oldtimer Gutachten Berlin: Das Dokumentationsgutachten ist vor allem langfristig eine sinnvolle Investition

Wertgutachten, Dokumentations- und Verkaufsgutachten dagegen haben eine gemeinsame Basis. Lediglich der Aufwand unterscheidet sich erheblich.

Das Dokumentationsgutachten gibt detailliert über die vollständige Restaurierung des Fahrzeugs Aufschluss. Auch die Qualität der Restaurierung wird dabei berücksichtigt.

Außerdem werden entsprechende Dokumente benötigt, die die Restaurierung unterstützend dokumentieren.

Oldtimer Gutachten Berlin: Die Dokumentation ist nachhaltig

Das Restaurierungsgutachten nimmt außerdem weniger Bezug auf den Wert des Fahrzeugs als vielmehr auf die Qualität der Wiederherstellung. Rein äußerlich können zwei Fahrzeuge derselben Baureihe zunächst „gleich gut“ aussehen.

Doch beim anderen wurden vielleicht sämtliche Bodenbleche ersetzt, während der andere nur grob entrostet wurde und hier unter Unterbodenschutz und Lack der Rost dennoch fortschreitet.

Oldtimer Gutachten Berlin: Ab dem Restaurierungszeitpunkt sollte der gesamte Wartungs- und Pflegeaufwand dokumentiert werden

Solche Unterschiede sind selbst für einen Profi nur sehr schwer zu erkennen. Für den Besitzer ist das Dokumentationsgutachten ein ausgezeichnetes Instrument, den Wertgehalt seiner Restaurierung zu bestätigen.

Damit wird ein Oldtimer zu einem „durch und durch ehrlichem“ Oldtimer. Entsprechend ist der Wert des Fahrzeugs nicht nur angenommen.

Darüber hinaus macht es aber auch Sinn, die weitere Pflege und Wartung eines solchen Oldtimers zu dokumentieren.

Denn auch die beste Restaurierung liegt irgendwann, 20, 30 oder 40 Jahre zurück.

Dann ist vor allem entscheidend, wie der Wagen seither gepflegt wurde, also quasi, ob er den Zustand wie „Oldtimer-Scheckheft“ erreicht.

Oldtimer Gutachten Berlin: Das Wertgutachten zum Oldtimer

Um den Wert eines klassischen Fahrzeugs zu bestimmen, ist ein Wertgutachten erforderlich. Das Wertgutachten sollte dabei in regelmäßigen Abständen neu erstellt werden.

Es dient nämlich vornehmlich dazu, die Versicherungssumme für die Oldtimer-Versicherung festzulegen.

Und es liegt in der Natur eines Oldtimers, dass dessen Wert von Jahr zu Jahr ansteigt.

Haben Sie im Extremfall das letzte Wertgutachten vor 10 Jahren anfertigen lassen, kann sich der Preis des Oldtimers seither deutlich nach oben bewegt haben. Wertverdoppelungen sind keine Seltenheit.

Oldtimer Gutachten Berlin: Die Versicherungssumme bestimmt den möglichen Reparaturaufwand und sollte daher keinesfalls veraltet sein

Kommt es nun aber zum Unfall, ist trotz des gestiegenen Werts für das Schadensgutachten immer auch die einst beim Versicherungsabschluss vereinbarte Versicherungssumme zu berücksichtigen.

Damit Ihr Oldtimer also in dem finanziellen Umfang versichert bleibt, der seinem Wert entspricht, ist es dringend zu empfehlen, das Wertgutachten in regelmäßigen Abständen zu erneuern.

So sollte ein entsprechendes Wertgutachten teilweise sogar jährlich neu erstellt werden.

Oldtimer Gutachten Berlin: Typische Beispiele, wie Fahrzeuge praktisch von heute auf morgen einen enormen Wertzuwachs erleben können

Dennoch sollten Sie die Wertentwicklung der Baureihe, von welcher Sie einen Oldtimer besitzen, nie aus den Augen verlieren.

Hier wären Fahrzeuge aus der ehemaligen DDR und dem ehemaligen Ostblock ein gutes Beispiel.

Über viele Jahre waren diese Fahrzeuge extrem unpopulär. Nicht einmal geschenkt wollte jemand einen solchen Plastebomber wie den Trabanten haben. Doch heute ist ein kontinuierlicher Wertzuwachs festzustellen. Gute Ikarus Busse werden heute bereits jenseits der 100.000 Euro gehandelt.

Oldtimer Gutachten Berlin: Bei Fahrzeugen mit besonders hohem Wert ist das regelmäßige Erneuern des Wertgutachtens noch wichtiger

Ähnlich erging es auch dem VW-Bus Bulli. Insbesondere in der einst so oft verkauften Form des Sambabusses scheint der Oldtimer heute keine Wertgrenzen mehr zu kennen.

Derzeit bewegen sich die Preise für diesen Klassiker bereits zwischen 100.000 und 150.000 Euro, zum Teil sogar deutlich darüber.

Noch vor kurzer Zeit dagegen galt es als Sensation, dass der Sambabus überhaupt die 100.000-Euro-Marke durchbrochen hatte.

Das Anpassen des Werts eines Oldtimers an die Versicherungssumme kann in einem solchen Fall außerordentlich wichtig sein.

Stellen Sie sich nur vor, die Versicherungssumme für einen Samba läge bei Ihnen noch bei 30.000 Euro. Im Fall eines Unfalls bekommen Sie den Schaden nicht ersetzt.

Oldtimer Gutachten Berlin: Das Verkaufsgutachten zum Oldtimer

Das Verkaufsgutachten dagegen ist das Oldtimer Gutachten mit dem geringsten Aufwand.

Es dient Ihnen vor allem dazu, den Wert eines Fahrzeugs zu unterstreichen, wenn Sie dieses verkaufen möchten. Dem Käufer gibt es andererseits die Gewissheit, dass mit dem Objekt des Interesses soweit alles in Ordnung ist.

Das Verkaufsgutachten hilft Ihnen also erheblich, um den von Ihnen gewünschten Verkaufspreis zu erzielen.

Oldtimer Gutachten Berlin: Das Verkaufsgutachten gibt für Käufer und Verkäufer einen Anhaltspunkt zum aktuellen Wert und Allgemeinzustand des Oldtimers

Gleichzeitig dokumentiert es aber auch den allgemeinen Zustand des Fahrzeugs zum Zeitpunkt der Begutachtung.

Schließlich sind auch Oldtimer nicht vor Unfallschäden gefeit, auch der Restaurationszustand kann sich nach einer lange zurückliegenden Restaurierung deutlich verschlechtert haben.

Verkäufer als auch Käufer bekommen so einen Anhaltspunkt, dass mit dem Oldtimer alles in Ordnung ist.

Oldtimer Gutachten Berlin: Ihr Kfz-Gutachter für Oldtimer, Youngtimer und klassische Automobile in Berlin

Als Ihr Kfz-Gutachter mit Leidenschaft sind wir Ihr zuverlässiger Partner, wenn es um die Beurteilung Ihres Fahrzeugs geht.

Wir betrachten sämtliche Oldtimer unabhängig vom gewünschten Gutachten mit größer Objektivität und Neutralität.

Das unterstreichen wir, indem wir keinerlei Gutachtertätigkeiten für Verbände annehmen, die Gutachtern oftmals „Richtlinien“ nach ihren Bewertungswünschen zukommen lassen.

Unvoreingenommen und nach tatsächlichen Fakten beurteilen wir Ihren Klassiker.

Gerne übernehmen wir auch das Begutachten und Beurteilen eines Youngtimers oder Oldtimers, der noch nicht restauriert ist.

So können Sie den etwaigen Restaurierungsaufwand besser einschätzen.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-417 02 99 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.